Drucken

Versandkosten und Lieferzeit

Versandkosten und Lieferzeit

Versandkosten und Lieferung

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands fallen folgende Standard-Versandkosten an. Abweichungen davon werden in der Artikeldetailseite und im Warenkorb genannt. Im Bestellprozess werden Ihnen die exakten Versandkosten angezeigt.

Versandart

Kosten

Abholung im Ladengeschäft (auch bei Lieferung an einen anderen Standort)

0,00 €

Briefversand (Warensendung)

1,99 €

Paketversand (inkl. DHL Packstation)

4,99 €

Sperrgutversand (per Paketdienst)

14,99 €

Speditionsversand bis zur Bordsteinkante

39,90 €

Speditionsversand bis zum Verwendungsort

69,90 €

Schwerlastversand bis zur Bordsteinkante

119,90 €

Lieferung durch Fachhändler vor Ort (für Speditionsartikel, regional begrenzt)

24,90 €

 

Speditionsversand

Großgeräte, die nicht mehr als Sperrgut per Paketdienst zu befördern sind, werden von unterschiedlichen Speditionen geliefert. Bei den meisten Artikeln können Sie zwischen dem Standardversand bis zur sog. "Bordsteinkante" und der Lieferung bis zum Verwendungsort wählen. Ausnahmen bei bestimmten Artikeln oder besonders schweren/großen Geräten wie Side-by-Side Kühlgeräten sind möglich.

Die Spedition stimmt einen Liefertermin mit Ihnen ab, dadurch kann sich die beim Artikel ausgewiesene Lieferzeit verlängern.

Sofern Ihre Lieferadresse in unserer Region liegt, liefern wir gerne mit eigenem, qualifizierten Personal bis zum Verwendungsort. Und das kostengünstiger als über eine Spedition, die wir bei weiteren Entfernungen beauftragen. Im Warenkorb können Sie die Verfügbarkeit dieses Service prüfen.

Altgerätemitnahme

Wir nehmen Ihr Altgerät bei Anlieferung eines neuen (typgleichen) Elektrogeräts per Spedition oder durch uns als Händler kostenlos zurück und entsorgen es fachgerecht; Sie müssen uns in diesem Fall jedoch unmittelbar nach dem Kauf über Ihren Wunsch informieren, ein Altgerät zur Entsorgung zu geben.

Das Gerät muss bei Abholung am Ort der Lieferung des Neugerätes frei zugänglich und vom Strom- und Wasseranschluss getrennt sein. Einbaugeräte müssen ausgebaut sein. Das Gerät darf keine Flüssigkeiten verlieren (Kühl- und Gefriergeräte abtauen, bei Waschmaschinen Zulaufschläuche und Flusensieb entfernen), Anbauteile wie Schläuche, Kabel etc. müssen transportsicher angebracht sein.

DHL Packstation

Gerne versenden wir auch an DHL Packstationen. Sie können dazu eine abweichende Packstations-Adresse mit den passenden Adressfeldern anlegen. Tragen Sie bitte keine Packstationadresse in die normale Lieferanschrift ein, unsere Logistik-Systeme können das nicht erkennen.

Bitte beachten Sie, dass der Versand an DHL Packstationen aus logistischen Gründen nicht immer angeboten werden kann. Das kann z. B. an der Größe der Verpackung oder am Lagerort liegen, da wir aus unterschiedlichen Standorten versenden. Zudem untersagen manche Anbieter von Zahlungsarten aus Risikogründen den Versand an eine Packstation.

Lieferzeiten

Wir versenden mit unterschiedlichen Logistikpartnern aus unterschiedlichen Lagern. Die Möglichkeit zur Sendungsverfolgung erhalten Sie sofern vorliegend mit unserer Versandbenachrichtigung per E-Mail.

Die Lieferzeit wird in der Produktseite ausgewiesen. Dort können Sie auch erkennen, ob ein Artikel am Standort lagernd vorrätig ist. Oder ob er aus anderen Lagern beschafft werden muss oder vom Hersteller erst auf Bestellung hergestellt wird.

Großgeräte, die per Spedition ausgeliefert werden, sind in der Produktseite entsprechend ausgewiesen. Die Lieferzeit wird durch die Terminvereinbarung des Spediteurs mit Ihnen beeinflusst.

Artikel, die Sie zu Abholung bestellen, werden zunächst noch für Sie vorbereitet. Sie erhalten dann eine Mail, die Sie über die Abholbereitschaft informiert. Artikel, die z.B. mit "abholbar nach 1-3 Werktagen" gekennzeichnet sind, werden erst noch an Ihren Wunsch-Abholort geliefert.

Bei Vorauskasse gilt der Zahlungseingang als Beginn der Lieferzeit.

Wenn Ihre Lieferung kommt

Bitte prüfen Sie Pakete und speziell Großgeräte, die auf Palette geliefert werden, direkt bei der Annahme auf eingedrückte oder eingerissene Verpackungen. Bei Schäden, die über normale Transportspuren wie Schleifspuren oder leicht gestauchte Ecken hinaus gehen, besteht latent die Gefahr, dass die Ware beschädigt ist.

Bitten Sie im Fall deutlicher äußerer Verpackungsschäden den Fahrer trotz verständlichem Zeitdruck zu warten. Öffnen Sie in seiner Gegenwart die Verpackung und untersuchen Sie den Inhalt. Sollte die Ware beschädigt sein, verweigern Sie bitte die Annahme. Das ist Ihr gutes Recht und hat keinerlei Nachteile für Sie.

Wenn der Empfang bei erkennbaren Verpackungsschäden ungeprüft quittiert wird, besteht die Gefahr, dass das Transportunternehmen hinterher die Beschädigung abstreitet und behauptet, der Schaden sei durch Sie nach der Übernahme verursacht worden.Bitten Sie auch Vertreter, die Pakete für Sie annehmen, so vorzugehen. All das hilft Ihnen und uns, erst später sichtbare (= verdeckte) Transportschäden schneller regulieren zu können. Vielen Dank.